Angebot 2

Eintauchen in die Welt der Landwirtschaft von morgen

Da wir das gro├če Gl├╝ck haben, im kleinen Passau eine mittlerweile gar nicht mehr so kleine solidarische Landwirtschaft* (www.Vereinte-Wurzelwerke Passau.de) vorzufinden,
ist es mir eine Freude, die Kinder dorthin einzuladen und mit ihnen die Vielfalt zu erkunden, die am Hof auf uns wartet.
Dabei k├Ânnen wir beim J├Ąten und Ernten viel ├╝ber Naturkreisl├Ąufe lernen und anschlie├čend unser Erntegut am Lagerfeuer verkochen.

*solidarische Landwirtschaft (=SolaWi) beschreibt eine Landwirtschaft, die komplett ohne staatl. Subventionen betrieben wird. In Passau zahlen derzeit 80 Mitglieder monatlich einen Beitrag und bekommen daf├╝r w├Âchentlich biologisches Obst und Gem├╝se, das wohl an Regionalit├Ąt nicht zu ├╝bertreffen ist. Von dem Mitgliedsbeitrag werden drei G├Ąrtnerinnen, zwei Landwirte, ein Fachwerker und Werkzeug, Pacht usw. bezahlt. Ausserdem versucht jedes Mitglied, einmal im Monat f├╝r f├╝nf Stunden mitzuhelfen.